Profil

Meine Berufs- und Lebenserfahrungen erstrecken sich über verschiedene Länder und Kulturen. Mit slawischen Wurzeln habe ich die unterschiedlichen Seiten eines, gegenwärtig fast besiegten Systems kennen gelernt. Heute lebe ich überwiegend im „tiefsten Bayern“, nur zehn Kilometer von der österreichischen Grenze und reise regelmäßig in die Schweiz und nach Skandinavien.
Durch die Wahrnehmungen aus den wechselnden Aufenthalten habe ich einen ausgeprägten Blick für das Interkulturelle, für Schnittstellen und für Übergänge entwickelt.
Von diesen Transfer-Erfahrungen möchte ich Sie mit meinem Beratungs-Unternehmen gern profitieren lassen. Hinter „Zeitdialog“ steckt die Idee: im ständigen Dialog mit der Zeit, mit der Welt und mit sich selbst zu bleiben. Dadurch Potenziale zu einer Entwicklung aufspüren und der Neuordnung Freiraum schaffen.
Mein Gefallen gilt (fast) allem Neuen, Anderen, Unerwarteten und den damit verbundenen Herausforderungen und Überraschungen. Dazu gehört auch Neugier und Interesse für Menschen und ihre Belange. Eine quer denkende und herausfordernde Art, Irritation als Bestandteil von Lebendigkeit und Veränderung ist in meiner Arbeitsweise anzutreffen. 
Insgesamt bin ich länderübergreifend und in unterschiedlichen Feldern beraterisch tätig.

Je nach Kontext und Aufgabenstellung bin ich als Supervisorin, Coach oder Mediatorin tätig.

Hintergrund

Beruflicher Kontext

  • Supervisorin und Coach DGSv
  • Mediatorin
  • Betriebsrätin
  • Dozentin in der Krankenpflegeschule
  • Praxisanleiterin in der Krankenpflege
  • Leitung pflegerischer Einheiten
  • Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin

 

Ausbildungen, Weiterbildungen, Studium

  • FH Vorarlberg, University of Applied Sciences und Schloss Hofen, Abschluss: Master of Science (MSc), Studienfach: Supervision/Coaching in Public Affairs und in der Wirtschaft
  • FH Vorarlberg, University of Applied Sciences und Schloss Hofen, Abschluss: Akademische Supervisorin/Coach, Studienfach: Supervision und Coaching
  • Institut für Transformative Mediation, München
  • perspektive Personalentwicklung, Rosenheim, Pflegerische Leitung eines Bereiches im Krankenhaus und in anderen pflegerischen Versorgungsbereichen
  • perspektive Personalentwicklung, Rosenheim, Praxisanleiterin der Krankenpflege
  • Berufsfachschule für Krankenpflege, Bad Reichenhall
  • Fachabitur im Bereich Telekommunikation, Banska Bystrica, Slowakei

profil